Aktuelles

Obstplantagen Krämer bei klick hier

 

 

 
 

24.6.18

Wir erwarten ab Ende Juli unsere ersten neuen Äpfel.

In diesem Jahr werden sie besonders gut schmecken.....

Am 15.9. und 16.9. veranstalten wir zwei Apfelselbstpflücktage in unseren Plantagen.

Zu günstigen Konditionen können Sie sich Ihre bio-dynamischen Lieblingsäpfel selber pflücken.

Sie helfen uns bei der Ernte, Lagerung und Sortierung und Vermarktung und streichen diesen Vorteil durch einen günstigen Apfelpreis ein.

Platz für ein Picknick ist ausreichend vorhanden......

Weitere Informationen werden ca 4 Wochen vorher bekannt gegeben.

 

 

23.5.18

Früchte sind ca 20mm groß und es scheint eine normale Ernte zu geben.

Für die Zukunft planen wir, um weitere Schäden durch Frostereignisse in der Blüte zu verhindern, die Anlage von Wasserspeicherbecken, aus denen dann eine Frostschutzberegnung gespeist werden kann.

 

3.5.18

Eine schöne und frostfreie Apfelblüte liegt hinter uns.

Die Bienen wussten nicht wohin sie fliegen sollten, weil das Angebot so groß war.

Nun blicken wir recht zuversichtlich in die kommende Zeit.

 

 

 

30.10.17

Die Ernte der Äpfel ist abgeschlossen und der größte Teil der Kühlhäuser ist leer geblieben.

Es ist die kleinste Ernte, die unser Betrieb je hatte. Die Äpfel sind zwar sehr lecker, aber wir werden sicherlich sehr früh ausverkauft sein werden.

Unsere Erntehelfer haben uns nun wieder verlassen und nun beginnen wir mit dem Baumschnitt und der Maschinenwartung etc.

 

1.7.17 Schwere Frostschäden durch Blütenfrost

In der Nacht vom 19.4.17 auf den 20.4.17 hat es im Raum Meckenheim während der Obstblüte Temperaturen von bis zu -6 Grad C gegeben.

Trotz aller möglichen Maßnahmen vom Einsatz unseres Frostschutzwindrades über Heizöfen bis hin zu Frostschutzkerzen haben die Obstbäume einen starken Frostschaden erlitten. Im Moment sieht es so aus, als wären etwa 80 Prozent einer normalen Ernte durch diese eine kalte Nacht vernichtet worde.

Es wird zwar Äpfel geben und wenn man durch die Felder fährt, findet man immer wieder auch volle Obstbäume aber die meißten Obstbäume in der Region tragen nur wenige oder keine Früchte.

Die derzeitige europaweite Vorernteschätzung geht von einer ca 50%igen regionalen Ernte aus.

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Einträge, die hier mal lagen, befinden sich jetzt im Archiv

Ihr Biobauer Lothar Krämer

 

nach oben